Kinder im Museum

In der Dauerausstellung

Zeitreise ins Perm – Chemnitz vor 291 Millionen Jahren

 

Wir werden zu kleinen Forschern und reisen 291 Millionen Jahre in die
Vergangenheit, in das Perm. Wie sah Chemnitz zu dieser Zeit aus? Welche
Tiere und Pflanzen haben gelebt? Warum wissen wir so viel über das Perm?

Kreativangebot: Gestalten eines Fossilamuletts

Dauer: 1 bis 1,5 Stunden; Materialkosten: 1 Euro

 

Von Riesenhundertfüßern, Schachtelhalmbäumen und Ursauriern – Museumsrallye

 

Vor 291 Millionen Jahren lag Chemnitz in einer grünen Oase mit Urwaldriesen. Heute bewegen wir uns in Chemnitz auf dem Versteinerten Wald. Wie ist es dazu gekommen?

Nach einer kleinen Einführung zum Thema erforschen die Schüler in Form eines Quizes das Museum für Naturkunde Chemnitz.

Kreativangebot: Polieren von Bernsteinen

Dauer: 1 bis 1,5 Stunden; Materialkosten: 2 Euro

 

Wald – Wohnung der Tiere

 

Egal ob Fuchs, Dachs oder Siebenschläfer – der Wald ist das zu Hause vieler Tiere. Wir erforschen das Leben im Wald und begeben uns auf eine tierische Spurensuche.

Kreativangebot: Gestalten eines Schneckenhauses

Dauer: 1 bis 1,5 Stunden; Materialkosten: 0,50 bis 1 Euro

 

Wölfe – Die Waldpolizei

 

Egal ob „Rotkäppchen“ oder „Die sieben Geißlein“ – die Angst vor dem bösen Wolf ist weit verbreitet. Warum fürchten wir uns vor dem Wolf? Wo lebt er? Wie können wir ihn schützen?

Kreativangebot: Basteln einer Wolfsmaske

Dauer: 1 Stunde; Materialkosten: 0,50 Euro

 

In der Sonderaustellung "Im Bann der Pflanzen - Die Dosis macht das Gift"

Was blüht denn da? Spürnasen auf Tour!

 

Ihr werdet zu Detektiven und erkundet das Gartenparadies der alten Nachbarin Frau Müller. Wie heißen ihre prachtvollen Pflanzen und wie könnt ihr sie erkennen? Warum könnt ihr manche Pflanzen essen und andere fasst ihr besser erst gar nicht an?

Kreativangebot: Formen einer Samenkugel

Dauer: 1 bis 1,5 Stunden; Materialkosten: 1 Euro

In der Sonderaustellung "VIBRANT MATTER – Fossile Schätze reflektiert durch den internationalen Künstler Shannon Murphy"

Farben - Die bunte Welt von Künstlerin Natur

 

Mit der Lupe in der Hand erforschen wir, wie die Gemälde des Künstlers Shennon Murphy aufgebaut sind. Auf eurer Forschungsreise erfahrt ihr spannende Details über farbige Minerale und kuriose Formen. Wir zeigen euch was die Gemälde, der Versteinerte Wald Chemnitz und ein Smartphone gemein haben. Am Ende der Veranstaltung entsteht euer persönliches Kunstwerk am Leuchttisch. Durch geschickte Kombination von Farben und Formen entstehen interessante Überlagerungseffekte. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Dauer: 1 Stunde; geeignet ab 5 Jahren; Teilnehmerzahl: 5-25

Termine: 23.10.2017
             24.10.2017

             02.11.2017
             03.11.2017

             07.11.2017
             09.11.2017

             13.11.2017
             16.11.2017

             21.11.2017
             23.11.2017

Die Veranstaltungen finden jeweils von 9.15 - 10.15 Uhr und 10.45 Uhr - 11.45 Uhr statt.

Anmeldung: Lea Friederike Schott
                    E-Mail: schott@naturkunde-chemnitz.de
                    Tel.: 0371 / 488 4555

Museum für Naturkunde Chemnitz | Moritzstraße 20, 09111Chemnitz
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr | Sa, So 10-18 Uhr
www.naturkunde-chemnitz.de | info@naturkunde-chemnitz.de
Tel. 0371 - 488 45 51 | Fax 0371 - 488 45 97