News des Museums

News

Vier Fragen an den Freundeskreis

Wann und wozu wurde der Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. gegründet?

Er wurde am 07.02.1996 von anfänglich 17 Mitgliedern gegründet, um die Arbeit des Museums für Naturkunde Chemnitz zu unterstützen. Dieses Jahr feierte der Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. sein 21 Jähriges Bestehen.

Wie sieht diese Unterstützung konkret aus?

Der Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. unterstützt das Museum für Naturkunde Chemnitz finanziell und ideell.
Durch die finanzielle Unterstützung ist das Museum für Naturkunde Chemnitz weniger an die Bereitstellung finanzielle Mittel der Stadt Chemnitz gebunden, sodass beispielsweise dringender Bedarf an technischen Ausstattungen im Museum und der Grabung sowie der Ankauf von Sammlungsmaterial schneller realisiert werden kann. Auch die Getränke zu Veranstaltungen, wie Ausstellungseröffnungen oder dem Sommerfest auf der Grabung in der Glockenstraße werden vom Freundeskreis gesponsert.
Ideell unterstützt der Freundeskreis das Museum auch durch aktive Mithilfe. So hat der Freundeskreis 2004 tatkräftig beim Umzug aus dem König-Albert-Museum in das frisch renovierte ehemalige Kaufhaus Tietz mit angepackt. Auch als Grabungshelfer sind die Mitglieder wieder im Einsatz und sorgen bei Veranstaltungen für Speis und Trank, ebenso vor wie hinter dem Grill. Dabei sind sie auch Ansprechpartner für das Publikum.

 

Der Freundeskreis engagiert sich auch für den Erhalt der Teufelsbrücke im Zeisigwald.

 

Der Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz ist ein eingetragener Verein (e.V.). Wieviele Mitglieder hat der Verein und wer ist im Vorstand?

Der Freundeskreis hat derzeit 163 Mitglieder. Der jährliche Mitgliedsbeitrag liegt für Azubis, Studenten, Rentner und Erwerbslose bei 10,00 € und für Einzelmitgliedern bei 20,00 €. Wir bieten auch eine Familienmitgliedschaft für 30,00 € und eine Firmenmitgliedschaft für 150,00 € an.

Unser Vorstand besteht derzeit aus folgenden Mitgliedern, der regelkonform nach unserer Satzung auf der diesejährigen Jahreshauptversammlung gewählt wurde.

  • Fred Richter, Chemnitz - amtierender Vorsitzender
  • Andreas Vorsatz, Chemnitz - stellvertretender Vorsitzender
  • Dr. Ronny Rößler, Chemnitz
  • Reinhard Bretschneider, Chemnitz
  • Dr. Joachim Lehmann, Chemnitz
  • Sybille Löwe, Aue - Schatzmeisterin
  • Bernd Tunger, Chemnitz
  • Volker Annacker, Chemnitz

Was für Vorteile hat man als Mitglied des Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. ?

Den Mitgliedern wird folgendes geboten:

  • ausführliche Informationen über die Museumsarbeit
  • kostenlose Auskünfte durch unsere Wissenschaftler und Fachpersonal
  • Exkursionen, Lehrwanderungen unter fachkundiger Leitung zum Kennenlernen von Natur und Landschaft
  • Studienreisen zu anderen Museen und interessanten Ausstellungen
  • Organisation und Durchführung von speziellen Veranstaltungen, Führungen und Vorträgen
  • kostenlose Nutzung einer umfangreichen naturwissenschaftlichen Fachbibliothek
  • freier Eintritt in das Museum für Naturkunde
  • Einladung zu allen Ausstellungseröffnungen
  • kostenloser Bezug der Museumspublikationen
  • nutzung der Räumlichkeiten des Museums durch Arbeits-, Interessen- und Spezialistengruppen

 

Doch Freunde hat man nie genug!

Möchten Sie den Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. in seiner Arbeit unterstützen?

Dann werden sie Mitglied.

 

Herzlichen Dank an den amtierenden Vorstand Fred Richter für die Einblicke in den Freundeskreis des Museums für Naturkunde Chemnitz e.V. und für die großartigen Zusammenarbeit.

Go back

Museum für Naturkunde Chemnitz | Moritzstraße 20, 09111Chemnitz
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr | Sa, So 10-18 Uhr
www.naturkunde-chemnitz.de | info@naturkunde-chemnitz.de
Tel. 0371 - 488 45 51 | Fax 0371 - 488 45 97