News des Museums

News

Chemnitzer Museumsnacht 2017

Am 20. Mai 2017 von 18:00 - 01:00 Uhr

Spurensuche. Mut zur Verantwortung! lautet das Motto der 18. Chemnitzer Museumsnacht.

Auch das Museum für Naturkunde Chemnitz ist wieder mit von der Partie und hat sich das Motto der Museumsnacht ganz besonders zu Herzen genommen.

Neben den Spuren des Versteinerten Waldes in unserer Dauerausstellung, können unsere Besucher auch den Spuren eines regen Handels entlang der via regia in unserer Sonderausstellung nachgehen.

Machen Sie halt an unseren Kreativ-Stationen und lassen Sie es sich nicht entgehen, ein selbstkreiertes Kräuteröl, eine selbst gerollte Bienenwachskerze, einen selbst entworfenen Fossilanstecker oder ein selbst gewähltes Glitzertattoo mit nach Hause zu nehmen. Schmetterlinge können ebenso eine Spur der Schönheit hinterlassen. Präparieren Sie einen schillernden tropischen Schmetterling für die Ewigkeit.

Auch auf unserer Grabung in der Glockenstraße 16, 09130 Chemnitz ist von 18:00 - 22:00 Uhr einiges los. Denn unter uns schlummert ein geheimnisvoller Schatz! Genau das Richtige für alle Fossilienjäger! Erleben Sie, wie eine wissenschaftliche Grabung funktioniert und lassen Sie sich von unseren neuesten Funden faszinieren. Unsere Experten sind vor Ort und erzählen von ihrer spannenden Arbeit.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Go back

Museum für Naturkunde Chemnitz | Moritzstraße 20, 09111Chemnitz
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-17 Uhr | Sa, So 10-18 Uhr
www.naturkunde-chemnitz.de | info@naturkunde-chemnitz.de
Tel. 0371 - 488 45 51 | Fax 0371 - 488 45 97